***KOSTENLOSER VERSAND AB EINEM BESTELLWERT ÛBER 80€ / £80 ***

0

Ihr Warenkorb ist leer

PRODUCT CARE

separator

Unsere Schuhe stehen seit über 75 Jahren als Synonym für Qualität und Langlebigkeit, dank der Sorgfalt, die wir bei ihrer Herstellung walten lassen. Dennoch ist es unerlässlich, sein Paar jeden Tag zu pflegen. Entdecken Sie unsere Pflegetipps, mit denen Sie Ihr Lieblingspaar noch länger behalten können!

ERSTE VERWENDUNG

Die Aufregung, Ihr neues Paar zum ersten Mal zu tragen, ist groß. Es ist jedoch wichtig, vor dem ersten Tragen einige Tipps zu befolgen:

Vergessen Sie nicht, ein Imprägnierspray zu verwenden, um eventuelle Flecken (Öl und andere Fette, Lebensmittel, Wasser, ...) "abperlen" zu lassen. Verwenden Sie ein auf das Material Ihres Schuhs abgestimmtes Spray und beachten Sie die auf dem Produkt angegebenen Hinweise.

TÄGLICHE PFLEGE

Entfernen Sie täglich mit einem Tuch Staub und Schmutz .
Wenn Ihre Schuhe nass sind, lassen Sie sie an der frischen Luft mit einem Schuhspanner oder Papier darin trocknen, damit sie ihre Form behalten.
Wir raten Ihnen, Ihre Schuhe nicht in der Nähe einer starken Wärme- und/oder Lichtquelle zu lagern, da dies die Farbe langfristig verändern könnte.

UNSERE TIPPS

Wir raten Ihnen dringend davon ab, Ihr Paar Schuhe, egal aus welchem Material, in der Waschmaschine zu waschen oder in den Trockner zu geben, da dies zu Verfärbungen, Materialverschlechterung oder Haftungsproblemen zwischen Sohle und Schaft führen kann.

Verwenden Sie außerdem keine Bleichmittel oder Produkte auf Bleichmittelbasis, um Ihre Schuhe zu waschen.

laundry icons

IHRE TEXTILSCHUHE

  • Entfernen Sie Staub und andere Rückstände mit einem trockenen Tuch.
  • Schuhe vorsichtig mit einem mit Seifenwasser angefeuchteten Tuch (z. B. Marseiller Seife) abreiben.
  • Wischen Sie mit einem zweiten Tuch nach, um "überschüssige" Seifen- und Wasserreste zu entfernen, und lassen Sie das Paar dann an der frischen Luft trocknen.
  • Bei eingedrungenen Flecken: Streuen Sie vor dem Reiben etwas Backpulver auf den Fleck. Wischen Sie anschließend mit einem feuchten Tuch nach.

IHRE LEDERSCHUHE

GLATTES LEDER

  • Entfernen Sie Staub und andere Rückstände mit einem trockenen Tuch.
  • Schuhe vorsichtig mit einem mit Seifenwasser angefeuchteten Tuch (z. B. Marseiller Seife) abreiben.
  • Wischen Sie mit einem zweiten Tuch nach, um "überschüssige" Seife und Wasser zu entfernen, und lassen Sie das Paar dann an der frischen Luft trocknen.
  • Um Ihr Glattleder in seinem ursprünglichen Zustand zu erhalten, können Sie eine Lederpflegecreme verwenden. Wählen Sie , eine für das Leder geeignete Creme und beachten Sie die Gebrauchsanweisung.
  • Um den Glanz des Leders zu erhalten, können Sie eine auf die Farbe Ihres Paares abgestimmte Politur auftragen. Ein Glattleder-Paar kann auch mit Pflegewachs imprägniert werden.

SUEDE & NUBUCK LEATHER

  • Erst Staub und andere Rückstände entfernen.
    Verwenden Sie eine weiche, für Leder geeignete Bürste und bürsten Sie den Schuh vorsichtig.
  • Es ist wichtig, den trockenen Schuh zu bürsten und in Richtung des Leders zu bürsten. Das Bürsten in die falsche Richtung kann die Qualität des Leders beeinträchtigen. Um dies zu verhindern, achten Sie auf mögliche "Farbveränderungen" im Leder, dies ist ein Signal, wenn Sie in die entgegengesetzte Richtung bürsten.

IHRE SCHUHE IN PU

  • Erst Staub und andere Rückstände entfernen.
  • Schuhe können mit einem feuchten Tuch gereinigt werden. Bei sichtbaren Flecken können Sie dem Wasser ein wenig milde Seife zusetzen. Achten Sie darauf, dass Sie keinen speziellen Lederreiniger verwenden, da dieser das synthetische Material Ihres Oberteils beschädigen könnte.
  • Rubbeln Sie mit einem zweiten Tuch, um "überschüssige" Seifen- und Wasserreste zu entfernen.
    Lassen Sie das Paar an der frischen Luft trocknen.

UNSERE INSIDER TIPPS

Wussten Sie, dass die meisten unserer Modelle eine herausnehmbare Einlegesohle haben? Bei Gerüchen und nassen Schuhen können Sie diese auslüften lassen.

Nun würde ich Ihnen gerne eine kleine Anekdote erzählen! Kleine Steinchen lieben unsere symbolträchtigen gekerbten Sohlen und bleiben gerne darin hängen. Machen Sie sich keine Sorgen, wenn einer von ihnen darauf besteht, Sie bei Ihren Erkundungen zu begleiten. Nehmen Sie einfach einen kleinen flachen Schraubendreher und einen Lappen um das Steinchen zu entfernen.

Wenn Ihre Aussßensohlen durch Schlamm oder Dreck verschmutzt sind, empfehlen wir Ihnen, sie zuerst zu trocknen, um den Schmutz nicht zu verteilen. Wenn die Schuhe wieder trocken sind, können Sie die Sohlen (außen) kräftig zusammenklopfen, um Schmutzreste und kleine Steinchen loszuwerden.

Was können Sie tun, wenn Ihre Schuhe etwas riechen? Legen Sie über Nacht einen Lavendelzweig in Ihre Schuhe, dann sind sie am Morgen wieder frisch. Das Gleiche können Sie mit Fruchtschalen, z. B. von Orangen oder Zitronen, machen. Ein anderer Trick ist, einen Teelöffel Talkumpuder oder Backpulver auf die Einlegesohle zu streuen und über Nacht einziehen zu lassen.

PRODUCT CARE

separator

Unsere Schuhe stehen seit über 75 Jahren als Synonym für Qualität und Langlebigkeit, dank der Sorgfalt, die wir bei ihrer Herstellung walten lassen. Dennoch ist es unerlässlich, sein Paar jeden Tag zu pflegen. Entdecken Sie unsere Pflegetipps, mit denen Sie Ihr Lieblingspaar noch länger behalten können!

ERSTE VERWENDUNG

Die Aufregung, Ihr neues Paar zum ersten Mal zu tragen, ist groß. Es ist jedoch wichtig, vor dem ersten Tragen einige Tipps zu befolgen:

Vergessen Sie nicht, ein Imprägnierspray zu verwenden, um eventuelle Flecken (Öl und andere Fette, Lebensmittel, Wasser, ...) "abperlen" zu lassen. Verwenden Sie ein auf das Material Ihres Schuhs abgestimmtes Spray und beachten Sie die auf dem Produkt angegebenen Hinweise.

TÄGLICHE PFLEGE

Entfernen Sie täglich mit einem Tuch Staub und Schmutz .
Wenn Ihre Schuhe nass sind, lassen Sie sie an der frischen Luft mit einem Schuhspanner oder Papier darin trocknen, damit sie ihre Form behalten.
Wir raten Ihnen, Ihre Schuhe nicht in der Nähe einer starken Wärme- und/oder Lichtquelle zu lagern, da dies die Farbe langfristig verändern könnte.

UNSERE TIPPS

Wir raten Ihnen dringend davon ab, Ihr Paar Schuhe, egal aus welchem Material, in der Waschmaschine zu waschen oder in den Trockner zu geben, da dies zu Verfärbungen, Materialverschlechterung oder Haftungsproblemen zwischen Sohle und Schaft führen kann.

Verwenden Sie außerdem keine Bleichmittel oder Produkte auf Bleichmittelbasis, um Ihre Schuhe zu waschen.

laundry icons

IHRE TEXTILSCHUHE

  • Entfernen Sie Staub und andere Rückstände mit einem trockenen Tuch.
  • Schuhe vorsichtig mit einem mit Seifenwasser angefeuchteten Tuch (z. B. Marseiller Seife) abreiben.
  • Wischen Sie mit einem zweiten Tuch nach, um "überschüssige" Seifen- und Wasserreste zu entfernen, und lassen Sie das Paar dann an der frischen Luft trocknen.
  • Bei eingedrungenen Flecken: Streuen Sie vor dem Reiben etwas Backpulver auf den Fleck. Wischen Sie anschließend mit einem feuchten Tuch nach.

IHRE LEDERSCHUHE

GLATTES LEDER

  • Entfernen Sie Staub und andere Rückstände mit einem trockenen Tuch.
  • Schuhe vorsichtig mit einem mit Seifenwasser angefeuchteten Tuch (z. B. Marseiller Seife) abreiben.
  • Wischen Sie mit einem zweiten Tuch nach, um "überschüssige" Seife und Wasser zu entfernen, und lassen Sie das Paar dann an der frischen Luft trocknen.
  • Um Ihr Glattleder in seinem ursprünglichen Zustand zu erhalten, können Sie eine Lederpflegecreme verwenden. Wählen Sie , eine für das Leder geeignete Creme und beachten Sie die Gebrauchsanweisung.
  • Um den Glanz des Leders zu erhalten, können Sie eine auf die Farbe Ihres Paares abgestimmte Politur auftragen. Ein Glattleder-Paar kann auch mit Pflegewachs imprägniert werden.

IHRE SCHUHE IN PU

  • Erst Staub und andere Rückstände entfernen.
  • Schuhe können mit einem feuchten Tuch gereinigt werden. Bei sichtbaren Flecken können Sie dem Wasser ein wenig milde Seife zusetzen. Achten Sie darauf, dass Sie keinen speziellen Lederreiniger verwenden, da dieser das synthetische Material Ihres Oberteils beschädigen könnte.
  • Rubbeln Sie mit einem zweiten Tuch, um "überschüssige" Seifen- und Wasserreste zu entfernen.
    Lassen Sie das Paar an der frischen Luft trocknen.

UNSERE INSIDER TIPPS

Wussten Sie, dass die meisten unserer Modelle eine herausnehmbare Einlegesohle haben? Bei Gerüchen und nassen Schuhen können Sie diese auslüften lassen.

Nun würde ich Ihnen gerne eine kleine Anekdote erzählen! Kleine Steinchen lieben unsere symbolträchtigen gekerbten Sohlen und bleiben gerne darin hängen. Machen Sie sich keine Sorgen, wenn einer von ihnen darauf besteht, Sie bei Ihren Erkundungen zu begleiten. Nehmen Sie einfach einen kleinen flachen Schraubendreher und einen Lappen um das Steinchen zu entfernen.

Wenn Ihre Aussßensohlen durch Schlamm oder Dreck verschmutzt sind, empfehlen wir Ihnen, sie zuerst zu trocknen, um den Schmutz nicht zu verteilen. Wenn die Schuhe wieder trocken sind, können Sie die Sohlen (außen) kräftig zusammenklopfen, um Schmutzreste und kleine Steinchen loszuwerden.

Was können Sie tun, wenn Ihre Schuhe etwas riechen? Legen Sie über Nacht einen Lavendelzweig in Ihre Schuhe, dann sind sie am Morgen wieder frisch. Das Gleiche können Sie mit Fruchtschalen, z. B. von Orangen oder Zitronen, machen. Ein anderer Trick ist, einen Teelöffel Talkumpuder oder Backpulver auf die Einlegesohle zu streuen und über Nacht einziehen zu lassen.

×
Welcome Newcomer